Parfyme // “Help Fix History” // Juli-September 2010

 

 

 

 

Unter dem Titel “Help Fix History” wurde vom Künstlerkollektiv Parfyme (Douglas Paulson, New York, und Pelle Brage, Kopenhagen) 2010 ein ausgebauter Wohn-LKW auf verschiedenen Plätzen im Öffentlichen Raum als ‘mobiles Büro’ aufgestellt.

 

Daran interessiert, die Kölner Geschichte um Vergessenes und Übergangenes zu ergänzen, um Erhofftes oder Gewünschtes zu bereichern und von falschen Vorstellungen zu bereinigen, ließen die Künstler jeden, der der öffentlichen Einladung gefolgt ist und den Atelierwagen besucht hat, zu Wort kommen.

 

In einem zweiten Schritt hat Parfyme diese Field-Recordings visualisiert und zu einer historisch geordneten Collage zusammengesetzt. So ist eine mündlich überlieferte Neuschreibung der Geschichte Kölns entstanden, die von den Anfängen in der Römerzeit bis in die Gegenwart reicht. Neben vieler komischer Elemente ist diese oral history auch eine Outsider-Geschichte Kölns geworden. Denn es haben sich vor allem Menschen zu Wort gemeldet, deren Stimmen sonst kaum gehört werden und deren Lebensumstände wenig Platz in den offiziellen Versionen der Kölner Stadtgeschichte finden. Auf spielerische Weise entlarvt das Projekt Geschichtsschreibung per se als Fiktion.

Die als timeline angelegte Collage wurde bei einer Abschlusspräsentation in der Alten Feuerwache in Köln vorgestellt. Ausgewählte Elemente daraus wurden als Künstlerbuch in einem Katalog aufgegriffen. Ebenso wurde die gesamte timeline noch einmal filmisch auf einer beigelegten DVD dokumentiert.

mit freundlicher Unterstützung von: